Sir W.R. Hamilton died 150 years ago – Tragik und Mechanik in Physik Journal Newsletter 17/2015 (German)


Tragik und Mechanik
by Anne Hardy, Physik Journal Newsletter (of DPG), Vol. 17, (2015). Online: http://www.pro-physik.de/details/physiknews/8314401/Tragik_und_Mechanik.html

02. September 2015

Vor 150 Jahren starb der irische Physiker William Rowan Hamilton, der fundamentale Beiträge zur Mechanik geleistet hat.

Image: William Rowan Hamilton (1805 – 1865) auf einem Foto aus dem Jahr 1857

Im Jahr 1826 bereitete sich der 21-jährige William Hamilton gerade auf seine Abschlussprüfungen an der Universität Dublin vor, als ihn ein Brief überraschenden Inhalts erreichte: Die Universität bot ihm den frei werdenden Lehrstuhl für Astronomie an. Doch selbst ein Wunderkind wie Hamilton hielt es für anmaßend, in so jungen Jahren eine Professur zu bekleiden, zumal es andere qualifizierte und vor allem erfahrenere Bewerber gab. Erst als sein Tutor ihm versicherte, dass seine Kandidatur beste Chancen hätte, bewarb er sich. Er wurde einstimmig gewählt.

Source: Email from DPG (German Physical Society), 11th Sep. 2015, newsletter_AT_physik-journal.de

Leave a comment

Filed under publications

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s