Grassmann 200 Anniversary Conference, Sep. 2009


(English version follows below.)

Sehr geehrte Kollegin / Sehr geehrter Kollege

Gedrängt und ermutigt durch Steve Russ, Albert C. Lewis, Peter Schreiber, Jörg Liesen, Sandra Lapointe, Lloyd Kannenberg, Ivor Grattan-Guinness und weitere Kollegen und in Anbetracht des bevorstehenden 200. Geburtstages Hermann Günther Graßmanns, wende ich mich an Sie mit der Frage und Bitte, ob Sie zu einer Graßmann ehrenden Tagung beizutragen bereit wären, auf der neue Erkenntnisse zu Werk und Wirkung dieses großen Wissenschaftlers vorgestellt werden sollen.

Die letzte große Internationale Fachtagung zum Werk und Wirken Graßmanns war dem 150. Jahrestag des ersten Erscheinens der „linealen Ausdehnungslehre“ gewidmet und fand 1994 auf Rügen statt. Zwei Publikationen mit hochkarätigen Beiträgen gingen aus dieser Tagung hervor. Seit dem sind fast 15 Jahre vergangen und die Rügener Tagung hat eine Vielzahl neuer Publikationen angeregt, sowohl zum mathematischen Ansatz als auch zur philosophischen Wirkung und zum pädagogischen Kontext. Im Jahr 2006, nahezu hundert Jahren nach dem Erscheinen der bemerkenswerten, von Friedrich Engel verfassten Biographie, konnte ich eine neue Biographie Graßmanns vorlegen, die der Komplexität des Graßmannschen Schaffens Rechnung zu tragen versuchte. Für 2009, also rechtzeitig zu Graßmanns 200. Geburtstag, ist eine englische Übersetzung dieser Biographie in Vorbereitung: die erste Graßmann-Biographie im englischsprachigen Raum.

Da eine Biographie zwar einen allgemeinen Zugang eröffnen, nicht aber die Fülle der wissenschaftshistorisch relevanten Aspekte des Wirkens Graßmanns en détail zu bündeln vermag, erscheint eine Tagung, die die verschiedensten Aspekte des Schaffens Graßmanns beleuchtet und in einer facettenreichen Dokumentation dem interessierten Publikum unterbreitet, eine würdige und angemessene Ehrung Graßmanns. So sollte diese Tagung in einer Publikation münden, die durch Detailstudien untersetzen kann, was in der Biographie ausgespart oder nur lückenhaft angedeutet ist.

Sollten Sie in diesem Geiste bereit sein, zum Gelingen der Tagung, die für den September 2009 geplant ist, durch einen anregenden Beitrag mitzuwirken, bitte ich Sie um eine kurze Rückantwort.

Sofern Sie weitere Kollegen kennen, die sich auf originelle Weise mit dem Werk und Schaffen Graßmanns ­ sei es im mathematischen, philosophischen, sprach-wissenschaftlichen, politischen oder pädagogischen Kontext ­ auseinandergesetzt haben und die möglicherweise ebenfalls zum Gelingen einer solchen Tagung beitragen könnten, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, wie ich mit diesen in Kontakt treten kann.

In der Hoffnung auf ein breites Echo

verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Hans-Joachim Petsche

______________________________________________________
Prof. Dr. Hans-Joachim Petsche
petsche_at_uni-potsdam.de
Institut für Philosophie
Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
http://www.uni-potsdam.de/u/philosophie/petsche.htm

######################################################################

Dear colleague,

Obliged and encouraged by Steve Russ, Albert Lewis, Peter Schreiber, Jörg Liesen, Sandra Lapointe, Lloyd Kannenberg, Ivor Grattan-Guinness and further colleagues and in view of Hermann Günther Graßmann’s upcoming 200th birthday, I turn to you with the question and request whether you would be willing to participate in an Grassmann honouring conference, where new insights into works and effect of this great scientist are to be presented.

The last major international conference dealing with Grassmann’s works and effect was dedicated to the 150th anniversary of the first publication of the „lineale Ausdehnungslehre“ and took place in 1994 on the island Rügen. Two publications with top-notch contributions resulted from this conference. Almost 15 years have passed since and the conference from Rügen has stimulated a multitude of new publications, some having a mathematical approach, some dealing with the philosophical effect and some exploring the pedagogical context. In 2006, almost 100 years after the publication of Friedrich Engels remarkable Grassmann-biography, I could present a new biography that is trying to grasp the complexity of Grassmann’s works. For 2009, therefore just in time for Grassmann’s 200th birthday, a translation of this biography into English is in preparation. It will be the first Grassmann-biography in the English-speaking world.

Since a biography can only provide general access, but does not deal with the wealth of relevant scientific and historical aspects, a conference trying to shed light on these most diverse aspects would be a dignified and worthy honour of Grassmann. My wish is that this conference leads to publication that, with detailed studies, covers what has been left out or only insufficiently been dealt with in the biography.

Should you in this spirit be interested and willing to participate in this conference which is planned for September 2009 with a stimulating contribution, then please send me a short reply.

Should you know of any colleagues who tackled with and had an original take on them ­ be it from a mathematical, philosophical, philological, political or pedagogical point of view ­ so that they too would contribute to the success of the conference, please let me know how I could get in touch with them.

Hoping for a broad response,
And with best regards,

Hans-Joachim Petsche

______________________________________________________
Prof. Dr. Hans-Joachim Petsche
petsche_at_uni-potsdam.de
Institut für Philosophie
Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
http://www.uni-potsdam.de/u/philosophie/petsche.htm

Advertisements

1 Comment

Filed under conferences

One response to “Grassmann 200 Anniversary Conference, Sep. 2009

  1. Pingback: Grassmann 200Y Conf., 16-19 Sep 2009, Potsdam/DE + Szczecin/PL « GA Net Updates

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s